Podcast Time -Suspekt Podcast 023-

Synchronism



Berlin scheint zu dieser tristen Jahreszeit an Glanz verloren zu haben, grauer Schnee-Matsch säumt die Bürgersteige und die sonst schon auf Leute von Außerhalb unfreundlich wirkenden Berliner laufen mit Gesichtern wie drei Tage Regenwetter durch die Straßen der Hauptstadt. Aber die Jungs von Synchronism haben einfach den Bogen raus, wenn es darum geht, Besuchern wie auch Gebürtigen ein Lächeln auf das vom kalten Wind gepeinigte Gesicht zu zaubern. Der Sound, welcher jeden, der nur ansatzweise Sympathien für elektronische Musik hat, in ein rythmisch tanzendes Etwas verwandelt, bewegt sich irgendwo zwischen treibendem Techno und Minimal. Und diese Mischung hat es in sich. Dunkel, hart aber dennoch euphorisch geben die beiden DJ’s und Produzenten seit 2004 über Labels wie Supdub Records und Moonplay Records ihre Vision an die Crowd weiter.
Ein Podcast, der elektrisiert. Wir sagen danke. Suspekt ist die Welt, die Musik und das Jungsein.

Happy New Year

Hallo Freunde, es war ein spannendes und aufregendes Jahr für uns. Auch wenn es ein paar Veränderungen wegzustecken galt, haben wir in diesem Jahr doch ein ganze Menge erreicht. Dinge, die wir lange vor uns her geschoben haben, konnten endlich in die Tat umgesetzt werden z.B. unser neues Studio. Wir sind damit unserem Ziel – Musik wirklich mit unseren Händen zu machen – wieder einen Schritt näher gekommen sind. Wir haben neue Wegbegleiter gefunden … aber auch welche verloren. Wir möchten uns ganz herzlich bei Silvio von Klinik Room Recordings bedanken, der uns ganz herzlich in die Label-Familie aufgenommen hat.
Des Weiteren wollen wir uns natürlich bei Supdub Records bedanken, die uns die Möglichkeit gegeben haben, eine unserer stärksten EP’s rauszubringen. Und natürlich bei unseren starken Remixern Carlo Ruetz, G-man-techno und Morris Stegink. Wir starten das neue Jahr anständig am 03.01.2017 mit einem neuem Release auf Klinik Room Recordings und quasi direkt im Anschluss mit einem neuen Podcast, der am 06.01.2017 für das Berliner Label Suspekt Records veröffentlicht wird. In den darauf folgenden Monaten kommen dann weitere 2 Remixe von uns auf den Markt. Ihr seht, wir haben gut vorgesorgt für Jahresbeginn. Als kleines Silvester Präsent und nachträgliches Weihnachtsgeschenk könnt ihr unsere neue EP „Demeter“ ab heute im Pre-Order auf Beatport kaufen. http://classic.beatport.com/release/demeter/1919522 Hello friends, It was an exciting year for us. Even if there were a few changes to be put away, we have reached a lot this year. Things which we have long pushed before us could finally be put into practice. Our new studio. We are now one step closer to our goal of making music with our hands. We found new companions … but also lost some. We would like to thank Silvio of Klinik Room Recordings, who has welcomed us to the label family. We also want to thank Supdub Records, who have given us the opportunity to make one of our strongest EP’s. And of course, with our strong remixers Carlo Ruetz, G-man-techno and Morris Stegink. We are starting the new year decently on 03.01.2017 with a new release at Klinik Room Recordings and almost immediately afterwards with a new podcast, which will be released on January 6, 2017 for the Berlin label Suspekt Records. In the following months there will be another 2 remixes from us on the market. You see, we are well prepared for the beginning of the year. As a small New Year’s Eve gift and a later Christmas present you can buy our new EP „Demeter“ from today in the pre-order on Beatport.

Sad Seduction Release Day Supdub049

Trommelwirbel 📣📣 Wir sind sehr stolz euch endlich unsere neueste EP „Sad Seduction“ vorstellen zu dürfen. Es ist nicht nur unser Debüt auf Supdub Records sondern auch die umfangreichste die wir bis dato veröffentlich haben. Unsere großartige Remixer G-man-techno, Carlo Ruetz und Morris haben ihr absolut bestes gegeben. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal dafür. English Drumroll 📣📣 We are very proud to finally be able to introduce you to our latest EP “ Sad Seduction “ . It is not only our debut on ‪#‎SupdubRecords‬ but also the most extensive that we hitherto published. Our great remixer ‪#‎Gman‬,‪#‎CarloRuetz‬ and ‪#‎Morris‬ have given her absolute best . Thank you to this point again for it.

Supdub Records Podcast März

Als Einstimmung auf unsere am 01.04. erscheinende Supdub EP „Sad Seduction“ durften wir den Supdub Podcast für den Monat März aufnehmen. Wir hoffen sehr, dass wir euch auf unsere einstündige Reise mitnehmen können. Wenn er euch gefällt dann lasst doch ein Like oder Kommentar da! #supdub #podcast #march #minimal #journey #cubeplus

Cubeplus Night with Kaiserdisco, Alfred Heinrichs, René Bourgeois …

It’s time for the next Cubeplus. Relativ kurzfristig und doch nicht all zu weit entfernt von unserer letzten Cubeplus Night möchten wir mit euch gleich wieder an diese tolle Nacht anknüpfen und laden euch alle herzlichst zu einer weiteren Folge ein. Allerdings bitten wir dieses mal alle Königinnen und Könige der elektronischen Musik uns einen Besuch in der Burg abzustatten. Genau an diesem Datum wird einer unserer Kronjuwelen seinen Geburtstag feiern. Auch seine Narren werden mit viel Spaß und Freude den Abend zum glänzen bringen. Dazu hat er sich einen bekannten Kaiser eingeladen welche extra aus dem weit entfernten Land auf einer Kutsche anreisen wird. Wir halten das Zepter an diesem Abend in unserer Hand! ▀+LINE UP▀+ +23:00 – 00:00 EXCLUSIVE LIVE PERFORMANCE BY Alfred Heinrichs (official) + LIMITED BY 100 TICKETS+EXCLUSIVE ALBUM PREVIEW+ Buy your tickets here: https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=15113 ▀ supdub .floor ▀+ Kaiserdisco (KD Music, Drumcode, Hamburg) ▀+ René Bourgeois (Supdub Records, 3000° Records, Berlin) ▀+ Morris (Supdub Records) ▀+ Synchronism (Supdub Records) ▀+ Matthias Adler (Supdub Records, Finn Records) ▀+ cubeplus .floor ▀+ Díaz & Parrée (CHAPTER, Moonplay Records) ▀+ Steven Beyer (Moonplay Records) ▀+ Dejvid Kavazovic (Chapter, Moonplay Records)